An- und Verkauf | Stimmen- und Service
Moin Moin

Hi! Ich bin Boris Slavin, ein Klavierstimmer und Klavierbauer für Schleswig-Holstein sowie Hamburg. Meine Berufserfahrung erstreckt sich über 30 Jahre und davon mehr als 15 Jahre mit eigenem Geschäft.

0451 – 707 39 12

Instrumente
SERVICES
STIMMEN UND INTONIEREN

Wir stimmen gerne Ihr Instrument (Klavier oder Flügel).

Die Stimmung für ein Klavier kostet ab 90,- Euro und für einen Flügel ab 100,- Euro. Im Umkreis von 30 km ist die Anfahrt frei.

Von 30km bis 100km wird die Anfahrt extra berechnet.

 

 

AN-UND VERKAUF

In unserem Geschäft finden Sie neue und gebrauchte Klaviere zu unterschiedlichen Preisen. Alle Instrumente sind spielbereit, durchgeprüft und gestimmt.

Neue Instrumente beinhalten 5 Jahre Herstellergarantie.

Eine Garantiestimmung und eine Lieferung bis max. 60 km ist im Preis enthalten. 

Wir kaufen auch gerne Klaviere an.

MIETEN UND MIETKAUFEN

Bei uns können Sie Klaviere auch mieten (ab 50,- Euro im Monat) und bei Bedarf das Instrument während der Mietzeit endgültig erwerben.

Die Mindestlaufzeit eines Mietvertrages beträgt 10 Monate. Bei einem Mietkauf werden die eingezahlten 6 Monatsmieten angerechnet.

 

Reparatur und Beratung

Wir führen die sämtlichen Reparaturarbeiten an Ihrem Instrument aus, sowie auch Restaurationen.

Gerne können wir ein Instrument begutachten, falls Sie es verkaufen möchten oder eins für sich ausgesucht haben.

Verleih

Wir bieten auch Instrumente zum Verleih an, z.B. für ein Hauskonzert oder ein Chorwochenende.

Gegen Gebühr können Sie bei uns im Haus bis zu ein Paar Stunden pro Tag üben.

Lagerung

Bei Versicherungsschaden (Feuer- Wasserschaden) kann Ihr Instrument auch bis zu einigen Monaten bei uns gelagert werden.

Für diese Zeit kann ein Ersatzinstrument von uns gemietet werden.

Presse
Bad Schwartau. Zwölf Jahre war Boris Slavin als Fachmann für Klaviere und Flügel in der Lübecker Großen Burgstraße angesiedelt. Mit seinem An- und Verkaufsgeschäft ist er nun nach Bad Schwartau umgezogen. In der Heinrichstraße 27 präsentiert der Klavierbauer zusammen mit Ehefrau Alla Slavina ein Haus für Musik. Dort werden gebrauchte Klaviere und Flügel angekauft, restauriert, repariert und gestimmt. Auch eine ausführliche Beratung der Kunden gehört zum Service des Hauses. Auch andere Musikinstrumente können dort zum Ankauf oder der Ausleihe bestellt werden. Beide Ehepartner sind zudem studierte Musiker und gründen zum 1. September am gleichen Ort eine Musikschule. Alla Slavina (Klavier) und Boris Slavin (Querflöte) bieten Instrumentalunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins Seniorenalter an. Wer sich für Klavier, Keyboard, Geige, Bratsche, Cello, Gitarre, Querflöte, Blockflöte oder Gesang interessiert, nimmt Kontakt mit den Slavins auf.
mpa
mpa
Wochenspiegel
Bad Schwartau. Eine alte Weisheit besagt, Musik mache glücklich. Boris Slavin bestätigt das gerne. „Mein Großvater war Klavierstimmer. Als kleines Kind durfte ich bei Besuchen von Kunden seinen Gerätekoffer tragen“, erinnert er sich. Auch die Eltern bewegten sich im musischen Metier: War der Vater Akkordeonlehrer und die Mutter unterrichtete am Klavier, folgte der Sohn den familiären Wurzeln und ging an die Musikhochschule in St. Petersburg. Dort begegnete er seiner heutigen Ehefrau Alla Slavina und schon kurze Zeit später feierten beide Hochzeit. „Bereits als Kind imitierte ich Sänger und Schauspieler“, erinnert sich Alla Slavina an ihre ersten Schritte Richtung Musik. „Als meine Freundin ein Klavier bekam, war es mein sehnlichster Wunsch, auch am eigenen Klavier zu spielen.“ War der Vater zunächst noch zurückhaltend und wartete ab, ob sich der Wunsch der Tochter hielt, so bekam sie etwas später doch ihr Klavier. „Es war ein tschechisches Klavier und war doppelt so teuer wie ein russisches Instrument“, erinnert sich die Musikpädagogin. Es folgte ein langer Weg am geliebten Gerät, das heute noch bei den Slavins im Hause steht. Nach privatem Musikunterricht und dem Besuch in der Musikschule folgte das Studium an der Musikhochschule mit Berufsschule mit der Ausbildung zur Konzertpianistin und Musikpädagogin. Für Boris Slavin war es die Querflöte, die ihn neben dem Klavier begeisterte. Während seines Musikstudiums an der Hochschule spielte er im Sinfonieorchester in St. Petersburg. Wegen Bluthochdrucks musste er die Querflöte jedoch aufgeben und ließ sich in der Klavierfabrik „Roter Oktober“ zum Klavierbauer ausbilden. Dort lernte er neben dem Klavierstimmen alle Facetten rund um den Klavierbau. „Als unser Sohn schwer erkrankte und einen Klimawechsel benötigte, kamen wir nach Deutschland“, erzählt der Klavierbauer. Inzwischen sind die Slavin lange in Bad Schwartau zuhause. Boris Slavin restauriert, stimmt und verkauft Klaviere und Flügel an Privatkunden, Musikschulen und Kirchengemeinden. 12 Jahre in der Großen Burgstraße in Lübeck, nun im eignen Haus in Bad Schwartau. Von dort gehen Steinways und Bechsteins auch nach Japan, in die Schweiz oder nach London. „Alte Klaviere und Flügel haben einen ganz besonderen Charakter“, schätzt der Klavierbauer neben dem besonderen Klang der Geräte auch deren aufwändige Bauweise und Feinabstimmung bis ins letzte Detail. Alla Slavina begleitet als Kirchenmusikerin den Gottesdienst in St. Birgitta in Moisling an der Orgel. „Bach ist meine Leidenschaft“, schwärmt sie. Sie gibt Klavierunterricht in einer Musikschule in Nord-West-Mecklenburg und leitet die Orff-Gruppe in den Marli-Werkstätten. „Die Musik stärkt mich“, sagt sie, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ihren Musikschülern in kleinen Schritten die Liebe zur Musik zu vermitteln. Interessierten Kindern und Erwachsenen eröffnet sie so in kleinen Schritten eine neue Welt.
MPA
MPA
Wochenspiegel
Die gebrauchten Flügel und Klaviere von Boris Slavin gehen bis nach Japan und Russland. Boris Slavin feiert sein fünfjähriges Geschäftsjubiläum. Vom ersten Tag an sei er von dem Geschäft in Lübeck begeistert gewesen, sagt er. Aus der Metropole St. Petersburg seien er und seine Ehefrau Alla Slavina in eine andere große Stadt gekommen. Damit meine er den kulturellen Reichtum, nicht die Zahl der Einwohner der Hansestadt. Boris Slavin verkauft gebrauchte Klaviere und Flügel, kauft sie an, restauriert und repariert sie. Außerdem stimmt er die Instrumente von namhaften Herstellern wie August Förster, Seiler oder Schimmel. Bald wird es in seinem Geschäft auch eine Vertretung der österreichischen Marke Wendel & Lung geben. Slavin ist ein wenig stolz, denn einige der Exemplare, die früher in seinem Geschäft an der Großen Burgstraße standen, haben jetzt in Japan, in der Schweiz und in London einen neuen Besitzer. Ein internationales Publikum ist es also, das in die Große Burgstraße findet. Die Slavins sind übrigens studierte Musiker; sie und er beherrschen das Klavier, Boris Slavin spielt zusätzlich die Flöte - Fachleute in jeder Hinsicht eben.
RJ
RJ
Wochenspiegel
Schreib mir

Ich freue mich auf deine Anfrage oder sag einfach hallo.

Ruf durch
+49 451 707 39 12
Schreib mir
info(at)slavin-klaviere.de
Besuch mich
Wilhelm-Maybach-Straße 4-6 23617 Stockelsdorf
Öffnungszeiten
Mon - Son: Bitte vereinbare einen Besichtigungstermin.

© 2019 Slavin-Klaviere – Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. 
Steuernummer: 2217560119 | USt. Id.Nr.: DE 227405682 | ImpressumDatenschutzerklärung